23. Juni 2019 11:00 - 17:00 Uhr

NaturTour Vreden

folder-naturtour-2019.jpg

NaturTour Vreden für Alle!

Fahrrad-Familien-Event am 23. Juni 2019 Uhr, eine dauerhaft beschilderte Radroute und ein landesweit einzigartiges freizeittouristischen, barrierefreies Netzwerk  

 

 

Eine Premiere und ein Rad-Event der besonderen Art ist die „NaturTour Vreden für Alle“, die das Stadtmarketing Vreden in Zusammenarbeit mit der Stadt Vreden, dem Förderverein Kulturlandschaft Vreden e.V., dem Heimatverein Vreden und weiteren ehrenamtlichen Partnern organisiert.

 

Auf der ganzjährig beschilderten“ NaturTour Vreden für Alle“ präsentieren sich am 23. Juni 2019  Vereine und Institutionen des Fördervereins zum Thema Natur und Kultur. Im Mittelpunkt steht das entspannte Radeln, sich informieren, probieren und mitmachen - unter dem Motto „ Einfach Mitmachen & genießen! Für Alle“.

 

Es wird eine Karte geben, mit vielen Informationen zu den Highlights der NaturTour. Die Route führt über 37 Kilometer (zuzüglich einer 15 Kilometer Alternativ/Abkürzungsstrecke) von Vreden über das Ellewicker Feld zum Zwillbrocker Venn; über das Crosewicker Feld und den Ortsteil Ellewick geht es wieder zurück. Einsteigen können die Radler an jedem Punkt der Tour. Zum Beispiel an der Westmünsterländischen Hofanlage im Stadtpark. Am Veranstaltungstag sorgt dort unter anderen der Heimatverein für einige Anziehungspunkte. An mehreren weiteren Stationen werden sich unter anderen die Nebenerwerbslandwirte, der Imkerverein und der Angelsportverein, sowie der Hegering und viele weitere Vereine und Einrichtungen präsentieren. Die Helfer sorgen natürlich dafür, dass neben der Information zur wertvollen ehrenamtlichen Arbeit das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt.

 

„Wir freuen uns einmal mehr über die Unterstützung der Stadt Vreden, vor allem bei der Wegeführung, sowie der Qualität und Verbesserung der NaturTour-Strecke,“ erklärt Karin Otto, die Geschäftsführerin vom Stadtmarketing Vreden. Sie erzählt, dass die Idee zur NaturTour entstanden ist durch das Buch von Dr. Hermann Terhalle „Vreden entdecken – Stadtzentrum und Bauernschaften“, das der Heimatverein Vreden 2017 veröffentlichte. Dies enthält drei Fahrradrouten und einen Stadtrundgang auf Vredener Gebiet. Da die ausgearbeiteten Routen einen hohen Freizeit- und Informationswert haben, sind sie laut Karin Otto bestens für alle Besucher von nah und fern geeignet. „Daher wird jetzt, im Rahmen des VITAL.NRW-Projektes, die erste Route als lokale NaturTour Vreden separat ausgeschildert“, sagt sie, „und das Besondere daran ist, das gleichzeitig auch Informationen zur Barrierefreiheit zur Verfügung stehen werden (erhoben nach Reisen Für Alle)“.

 

Denn Ziel des Projektes sei es, diese Route zum Thema „barrierefreier und naturnaher Tourismus“ in Vreden dauerhaft zu installieren, sie mit einem großen Event zu verknüpfen und gleichzeitig ein touristisches barrierefreies Netzwerk aufzubauen, damit möglichst viele Teilnehmer die Route und Vreden kennen lernen. Damit soll der freizeit-touristische Wert Vredens für alle Bevölkerungsgruppen in Vreden und für auswertige Gäste gestärkt werden.

 

„Reisen für Alle“ heißt für uns, die relevanten Informationen den Menschen mit Behinderungen und ihren Begleitern zur Verfügung zu stellen, so dass eine individuelle Freizeit- und Reiseplanung in Vreden möglich ist. Das können gleichermaßen Informationen für Menschen mit Geh- Seh- oder Hörbehinderungen oder kognitiven Einschränkungen sein. Wichtig ist, dass die Informationen bundesweit einheitlich erhoben werden und somit verlässlich sind; und genau das biete das Programm „Reisen für Alle“, betont Karin Otto und weist gleichzeitig darauf hin, „dass von Maßnahmen, die dem Abbau von Barrieren dienen, eben alle Menschen profitieren. Sei es die junge Familie mit dem Kinderradanhänger, der Senior oder eben Menschen mit Einschränkungen“.

 

Dass auch die Biologische Station Zwillbrock mit dem Projekt „wegbar“ derzeit barrierfreie Maßnahmen im Zwillbrocker Venn umsetzt ist ein weiterer positiver Synergieeffekt, der sich nahtlos in die Route und das Gesamtkonzept einfügt.

Zum Aufbau des Netzwerkes, haben sich, nach einer ersten Informationsveranstaltung im vergangenen Jahr, direkt 12 touristische Unternehmen und Institutionen für das Programm Reisen für Alle angemeldet. Hinzukommen vom Stadtmarketingbüro selbst ein Stadtrundgang für Alle und die Touristinformation im kult. Mit dem Zwillbrocker Venn und der Biologische Station Zwillbrock, die über das Projekt wegbar erhoben werden, erreicht Vreden die stolze Zahl von 16 freizeittouristischen Betrieben und Maßnahmen. Zurzeit laufen bereits die Erhebungen, sowie Schulungen und Produktworkshops. Die Ergebnisse und Angebote werden im Laufe der Saison veröffentlicht und überregional vermarktet werden.

 

„Wie uns NRW Tourismus mitteilte ist Vreden damit mindestens landesweit einzigartig, denn es gibt zurzeit keine andere Stadt, die so viele Informationen zur Barrierefreiheit zur Verfügung stellt“, freut sich Karin Otto. „Es gibt noch extrem viel zu tun bis zum 23.Juni; das Vorhaben ist komplex und die Zeit rennt, aber die gute Zusammenarbeit mit allen Partnern und Ehrenamtlichen, sowie das tolle Feedback sind ein enormer Ansporn und zeigt, dass „Vreden verbindet“ nicht nur ein Slogan ist.“

 

Die Vreden Stadtmarketing GmbH realisiert das Projekt im Rahmen des Förderprogramms „VTAL.NRW“ in der Region Berkel-Schlinge. Weitere Projekte in Vreden und der Region unter www.berkel-schlinge.de

 

Das Buch „Vreden entdecken – Stadtzentrum und Bauernschaften“ ist im Stadtmarketing Vreden, im kult, sowie im Buchhandel erhältlich.

ISBN-10: 3-926627-78-6

ISBN-13: 978-3-926627-78-0

EAN: 9783926627780

 

 

Vredener Leistungsträger/Maßnahmen/Gebiete, die nach Reisen für Alle zertifiziert werden

1

Hotel Meyerink GmbH

2

Offshore City Beach

3

Gaststätte Schwering

4

Hotel "Am Kring"

5

Ferienwohnung WohlFühlWohn

6

Ferienhaus "Robert"

7

Irrgarten Zwillbrock

8

Scherenschnittmuseum

9

kult Westmünsterland

10

WIRtshaus am Gänsemarkt

11

Café Plus (Stiftung Petrus Canisuis - Haus Früchting)

12

Vreden Stadtmarketing GmbH – Touristinfo

13

Vreden Stadtmarketing GmbH – Stadtführung

14

Vreden Stadtmarketing GmbH - NaturTour

15

Biologische Station Zwillbrock = über Projekt Wegbar

16

Zwillbrocker Venn = über Projekt Wegbar

 

Ansprechpartner: Stadtmarketing / Förderverein Kulturlandschaft Vreden e.V.
24. Mai 2019 19:00 Uhr
Gemeinsames Jubiläum des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr und dem Bürgerschützenverein Vreden
25. Mai 2019 Uhr
Gemeinsames Jubiläum des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr und dem Bürgerschützenverein Vreden
26. Mai 2019 13:00 Uhr
Gemeinsames Jubiläum des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr und dem Bürgerschützenverein Vreden
31. Mai 2019 20:00 Uhr
MUSICAL MELODIES mit Gerrit Hericks - NEUES MUSICAL-KONZERT ERSETZT THRILL ME - Gymnasium Georgianum Vreden, Zwillbrocker Straße 3