Vreden verschenkt ein Picknick

Ein Picknick als Geschenkidee zur Weihnachtszeit: Vredener Händler beteiligen sich an der münsterlandweiten Aktion „Verschenke ein Picknick“.

Nach dem großen Erfolg der Aktion im vergangenen Jahr beteiligen sich nun auch Vredener Händler und haben liebevolle Picknickkisten gepackt: als Geschenk für die Lieben in der Adventszeit, für die tierischen Freunde oder für ein augenzwinkerndes Geschenk als Vorfreude auf das Weihnachtsfest.

Aus Vreden beteiligen sich Baufuchs Plewa, Landhandel Lösing, NovaBuch und Geelink. Der Weltladen Vreden e.V. hat in Kooperation mit dem Stadtmarketing und der Stadtverwaltung eine „Faire Picknickkiste“ gepackt. „Zur Fairtrade Stadt gehört auch eine faire Picknickkiste als liebes Mitbringsel für Familie und Freunde“, freut sich Bernd Kemper, Erster Beigeordneter der Stadt Vreden über die Kooperation.

 

Große Auswahl bietet etwas für jeden

Auch Vera Meier, Mitarbeiterin der Vreden Stadtmarketing GmbH freut sich „Es ist schön zu sehen, wie viele kreative Picknickkisten in Vreden gepackt wurden und wie begeistert sich die Händler bei diesem Projekt einbringen.“ Die Winterpicknickkiste von Plewa beispielsweise bietet wärmendes für Hände und Köpf von außen, aber auch mit Glühwein und Feuerzangenbowle für innen. Wildvögel kommen bei Landhandel Lösing auf ihre Kosten und NovaBuch versorgt Lesehungrige mit der Picknickkiste „Gutes Gelingen“ und dem neuen Werk des Foodblogs Kraut|Kopf. Bereits vor dem offiziellen Start der Aktion waren die Kisten von der Bäckerei Geelink mit kulinarischen regionalen oder spanischen Köstlichkeiten sehr gefragt.

 

Übersicht aller Picknickkisten

Die verschiedenen Kisten können direkt beim Händler gekauft werden. Eine Übersicht aller Picknickkisten, die sich an der Aktion beteiligen, gibt es inklusive Inhaltsauflistung und Preis auf der Website des Stadtmarketings unter www.stadtmarketing-vreden.de/aktivitaeten/vreden-im-advent/verschenke-ein-picknick.

 

Hintergrund

Neben Vreden sind noch rund 40 weitere Orte im Münsterland bei der Aktion „Verschenk ein Picknick“, die von der Regionalmanagementinitiative Münsterland e.V. initiiert wurde, dabei.