21.
September
2019
19:00 Uhr

10 Jahre Lesekosmos Vreden e.V. - „Tintenmagie“ - fulminante Lesung mit dem „Herrn der Stimmen“

10 Jahre „Lesekosmos Vreden – das Lesepaten- und Mentorennetzwerk e. V.“:

Anlass genug dies mit einer Lesung zu feiern, die die Magie der Sprache und Literatur lebendig werden lässt. Zum Festwochenende hat der Verein zusammen mit der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden und dem aktuellen forum – Volkshochschule den „Herrn der Stimmen“, Rainer Rudloff eingeladen!

Die Lesung für Menschen ab 10 Jahren ist am Samstag, 21.09.2019 ab 19 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden, Kirchplatz 12. Eintrittskarten zum Preis von 5,00 EUR f. Erwachsene, 2,50 EUR für Jugendliche, sind in der Bücherei erhältlich. Die Lesung wird vom Lions Club Hamaland gefördert.

Ansprechpartner: Herr Michael Schürmann / Öffentliche Bücherei St. Georg Vreden

„Tintenmagie“ - fulminante Lesung mit dem „Herrn der Stimmen“

10 Jahre „Lesekosmos Vreden – das Lesepaten- und Mentorennetzwerk e. V.“: Anlass genug dies mit einer Lesung zu feiern, die die Magie der Sprache und Literatur lebendig werden lässt. Zum Festwochenende hat der Verein zusammen mit der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden und dem aktuellen forum – Volkshochschule den „Herrn der Stimmen“, Rainer Rudloff eingeladen.

Buchstaben in Büchern sind so ziemlich das Verlässlichste auf der Welt. Man weiß, dass sie da sind und dass sie sich nicht verändern. Es sei denn, sie sind von einer besonderen Magie erfüllt…

Bastian Balthasar Bux, ein dicker, unglücklicher Außenseiter, stiehlt eines Tages ein Buch, das ihn unwiderstehlich angezogen hat – und folgt dem Helden Atréju tiefer und tiefer hinein in die „Unendliche Geschichte“ von Michael Ende, um das Reich der Fantasie vor dem Untergang zu retten – vor hinterhältigen Werwölfen und den Lügen der Menschen.

Meggie lebt seit ihrem dritten Lebensjahr glücklich und zufrieden allein mit ihrem Vater zusammen. Eines Tages jedoch bricht die Vergangenheit über sie herein und Meggie muss erkennen, dass ihr Vater verantwortlich für das Verschwinden ihrer Mutter vor acht Jahren war: er hat sie versehentlich in eine Geschichte hineingelesen – in eine Welt voll schnippischen Feen, bösartigen Fürsten, und rachsüchtigen Hexen; in dem Buch „Tintenherz“ von Cornelia Funke.

 Präsentiert werden diese Klassiker der fantastischen deutschen Kinder- und Jugendliteratur von dem Schauspieler und Hörfunksprecher Rainer Rudloff. Rudloff ist ein außergewöhnlicher Stimmwandler und Spezialist für fantastische Lesungen. Wenn er raunt, ächzt, poltert und knurrt werden die Figuren der Geschichte so lebendig, als stünden sie vor den gebannten Hörern. Neben Ausschnitten aus den drei Bänden „Tintenherz“, „Tintenblut“ und Tintentod“ von Cornelia Funke lässt Rudloff auch „Die unendliche Geschichte“ lebendig werden.

Die Lesung für Menschen ab 10 Jahren ist am Samstag, 21.09.2019 ab 19 Uhr in der Öffentlichen Bücherei St. Georg Vreden, Kirchplatz 12. Eintrittskarten zum Preis von 5,00 EUR f. Erwachsene, 2,50 EUR für Jugendliche, sind in der Bücherei erhältlich. Die Lesung wird vom Lions Club Hamaland gefördert.

rudloff.jpg