Stolperstein-Verlegung am 03. Juni 2008

Auf Antrag eines Bürgers hat der Rat der Verlegung der Steine in öffentlichen Straßenraum vor den ehemaligen Wohnungen zugestimmt.

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft hat Spenden gesammelt und so können am Vormittag 24 Stolpersteine verlegt werden. Bei der Verlegung werden die Lebensläufe der ermordeten und vertriebenen Vredener Juden vorgestellt.

Die Deutsch-Israelische Gesellschaft und Stadt Vreden laden alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein, an der Verlegung teilzunehmen.

Die Verlegung beginnt um 9.00 Uhr in der Alstätter Straße.
Weitere Verlegeorte sind die Königstraße, die Neustraße, die Wüllener Straße und die Twickler Straße.

 

Gunter Demnig bei einer Verlegeaktion

 

Beispiel für verlegte Stolpersteine

 

07. November 2018 - 02. Dezember 2018
Ausstellung "Glänzende Aussichten" - Stiftskirche und oberes Foyer im Rathaus Vreden
23. November 2018 18:00 - 20:00 Uhr
Nachtwächterführung - Vreden - An den Wasserspielen am "kult" Kirchplatz
24. November 2018 - 13. Januar 2019
Vredener Eiszeit - Kirchplatz am alten Rathaus
24. November 2018 15:00 - 17:00 Uhr
Horst schmücken