Herzlich willkommen in Vreden

Vreden im Advent

Egal, ob beim Einkaufsbummel durch unsere schöne Innenstadt oder bei einem leckeren Getränk und gutem Essen in unserer Gastronomie – Vreden heißt seine Gäste immer mit einem Lächeln willkommen. Zahlreiche Veranstaltungen in der Adventszeit locken Besucher von nah und fern in die Grenzregion, denn Vreden im Advent ist vielseitig!

… einfach harmonisch

Vreden im Advent ist harmonisch ©Olaf E. Rehmert

Festlich beleuchtet und stimmungsvoll dekoriert, so präsentiert sich der Marktplatz in der Adventszeit. Musikalische Harmonie entsteht am vierten Adventssamstag, dem 17. Dezember, wenn Vreden bei „Vreden singt“ gemeinsam auf die Ankunft des Christkindes wartet.

Vreden singt

… gemütlich

Vreden im Advent ist gemütlich ©Olaf E. Rehmert

Wenn es draußen dunkel und kalt ist, bieten die Vredener Gastronomen ein warmes Plätzchen zum Genießen. Egal, ob auf ein wärmendes Getränk oder ein festliches Essen, für jeden Wunsch und Geldbeutel hat die Gastronomie in der Stadt und den Kirchdörfern ein passendes Angebot.

Gastronomie in Vreden

… aktiv und gastlich

Vreden im Advent ist aktiv und gastlich ©Foto Gewers

Eine Eiszeit ohne Eis? Ja, das geht in Vreden. Hochwertiger Kunststoff ersetzt energiesparend das echte Eis. Aber das tut dem Spaß keinen Abbruch! Während der Adventszeit und bis zum 15. Januar lädt die „Eisbahn“ zusammen mit der gemütlichen Almhütte zum Verweilen ein. Beliebt ist das Eisstock-Turnier, das am 14.01.2023 viele Sportler und daumendrückende Zuschauer anlocken wird.

Vredener Eiszeit

… unterhaltsam und spannend

Vreden im Advent ist unterhaltsam und spannend ©Foto Gewers

„Hört ihr Leut` und lasst euch sagen“, so heißt es im bekannten Nachtwächterlied und auch bei den historischen Nachtwächterführungen in Vreden. Jahrhundertelang klang der Ruf der gewissenhaften „Ordnungshüter“ durch die Gassen und Plätze der Städte. Stilbewusst mit Hellebarde, Laterne und Horn führen unsere Nachtwächter Besuchergruppen durch die Vredener Innenstadt. (Führungen jeweils am letzten Freitag und Samstag des Monats von Oktober bis März, oder nach vorheriger Vereinbarung).

Nachtwächter

… gesellig

Vreden im Advent ist gesellig © Olaf E. Rehmert

Geselliges Zusammensein in fröhlicher Runde, das ist Vreden. Deshalb hat der Vredener Weihnachtsbaum auch einen Namen – Horst. Am ersten Adventswochenende treffen sich Groß und Klein auf dem Marktplatz, um liebevoll Horst zu schmücken. Die Ideenfabrik Vreden e.V. lädt herzlich hierzu ein.

Horst schmücken

… feierlich

Vreden im Advent ist feierlich

Beim traditionellen Nikolausumzug am späten Nachmittag des 05.12.2022 geht es ganz besonders feierlich zu. Der heilige Mann wird nach seiner Ankunft am Berkelhafen von den Schülerinnen und Schülern unserer Grundschulen gemeinsam mit Musikkapellen zum Marktplatz geleitet. Eine einzigartige Stimmung, die Kinderaugen strahlen lässt. Ebenso werden im festlichen Rahmen zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen von Vredener Vereinen und Institutionen in der Weihnachtszeit vorbereitet.

Nikolaus

… spektakulär

Vreden im Advent ist spektakulär

Am dritten Adventswochenende taucht Vreden in die spannende Welt des Mittelalters ein. Musik auf alten Instrumenten, historisches Handwerk und buntes Treiben, so fühlt sich die Vorweihnachtszeit spektakulär und trotzdem spannend an.

Winterfredenna

vreden-im-advent_anhaenger-highlights-01.png

Highlights

Unsere Highlightsevents im Advent

Vreden im Advent - Nachtwächter

Nachtwächterführungen

Wenn die kräftige Stimme des Vredener „Nachtwächters“ durch die Straßen tönt, sind Sie herzlich eingeladen, ihn auf seinem abendlichen Rundgang bei Kerzenlicht zu folgen. Mit seinen vielen Anekdoten und Geschichten über Vreden und deren Persönlichkeiten zieht er jeden Zuhörer in seinen Bann.

Von Oktober bis März finden jeweils am letzten Freitag und Samstag des Monats öffentliche Führungen statt. Treffpunkt ist um 18:30 Uhr das kult (Kirchplatz 14). Die Führung dauert ca. 90 Minuten. Für Kinder bis einschließlich 11 Jahre ist die Führung kostenfrei. Für Erwachsene liegt sie bei 5€. Karten können online erworben werden unter www.vreden-verbindet.de

 

Vreden im Advent - Vredener Eiszeit

26. November bis 15. Januar - Vredener Eiszeit

Die energiesparende synthetische Eislaufbahn der Eiszeit, die sich bei jeder Bewegung wie echtes Eis verhält, lädt die Freunde des Eislaufens und Eisstockschießens zur sportlichen Aktivität ein. In der urigen Almhütte wird es gesellig, gemütlich und lecker. Kurzum, die Vredener Eiszeit ist die schönste Winterlocation in Vreden.

Weitere Informationen auch unter www.vredener-eiszeit.de

Vreden im Advent - Horst schmücken

26. November - Horst schmücken

Alle großen und kleinen Kinder sind am ersten Adventswochenende eingeladen, den Weihnachtsbaum „Horst“ zu schmücken. Treffpunkt ist ab 15 Uhr der Marktplatz.

Vreden im Advent - Winterfredenna

9. - 11. Dezember - Winterfredenna mit verkaufsoffenem Sonntag

Der Mittelaltermarkt lockt in die Vredener Innenstadt. Tauchen Sie ein in das historische Lagerleben, schauen Sie den Handwerkern über die Schulter und genießen Sie Leckereien und ein buntes Programm. Freitag 15 - 21 Uhr, Samstag 11 - 21 Uhr, Sonntag 11 - 19 Uhr. Verkaufsoffener Sonntag 13 – 18 Uhr.

Vreden im Advent - Vreden singt

17. Dezember - Vreden singt

Ein weihnachtliches Potpourri der musizierenden Vredener Kinder- und Jugendgruppen erfreut die kleinen und großen Zuschauer. Mitsingen unbedingt erwünscht. Ab 13.30 Uhr auf dem Marktplatz.

Vielen Dank an den Sponsor dieses Events:

Sponsorenlogo Papierfabrik Vreden
Vreden im Advent - Neujahrsmarkt

8. Januar - EUREGIO - Neujahrsmarkt

Grenzenlos und doch das spannende „Andere“ erleben und genießen; ob Backfisch und Poffertjes, Bratwurst und Reibeplätzchen. Die Einzelhändler öffnen zudem ihre Türen. Ab 13 Uhr auf dem Marktplatz.

Vreden im Advent - Eventübersicht

Eventübersicht

Events in der Adventszeit übersichtlich nach Themen sortiert.
Nähere Informationen zu diesen Events und eine chronologische Übersicht aller Events finden Sie im Veranstaltungskalender.

Märkte & Basar

Vreden im Advent - Märkte und Basar

 

Musikkonzerte

Vreden im Advent - Musikkonzerte

 

Gesangskonzerte

Vreden im Advent - Gesangskonzerte

 

Veranstaltungen für Kinder

Vreden im Advent - Veranstaltungen für Kinder

 

Gastronomie

Vreden im Advent - Gastronomie

 

Einzelhandel

Vreden im Advent - Einzelhandel

 

Weitere Veranstaltungen

Vreden im Advent - weitere Veranstaltungen

 

Vreden im Advent - Vredener Eiszeit

Vredener Eiszeit

Die Vredener Eiszeit bietet auch in diesem Jahr wieder eine tolle Atmosphäre für Jung und Alt im Herzen Vredens auf der Kulturachse in der Innenstadt. Viele Angebote zu Spiel und Sport, tolle Aktionen und gemütliches Beisammensein erwarten Sie vom 26. November bis 15. Januar.

Vreden im Advent - Almhütte ©Foto Gewers

Almhütte

Die urig gemütliche Almhütte lädt mit ihrem ganz besonderen Flair zu gastronomischen Genüssen ein. Ob das Warmgetränk nach dem Einkaufsbummel, der After-Work-Glühwein mit den Kollegen oder die Weihnachtsfeier mit Familie und Freunden - in der Almhütte findet jeder das passende Angebot.

Täglicher Genuss

Für den kleinen Hunger empfiehlt Familie Meyerink drei verschiedene Flammkuchen sowie weitere Kleinigkeiten. Nachmittags gibt es wieder warmen Apfelstrudel mit Vanillesauce und Winterkuchen mit weihnachtlichen Aromen. Selbstverständlich gibt es auch eine umfangreiche Auswahl an kalten und warmen Getränken.

Bayerisches Buffet

Jeden Freitag und Samstag liefert KDC - Krandick / Dingslaken Catering ein bayerisches Buffet mit Stäbchenfleisch, Hähnchenkeulen, Leberkäs sowie Bayrisch-Creme und Schokoladenmousse. Mit vorheriger Anmeldung ist das Buffet auch in der Woche möglich.

Hüttentag

Jeden Donnerstag heißt es in der Almhütte „Hüttentag“. Wöchentlich wird KDC - Krandick / Dingslaken Catering ein wechselndes Gericht (diesmal als Buffet) servieren. Jeder Gast darf sich einmal an das Buffet bedienen. Dazu gibt es ein Getränk nach Wahl und der Preis beträgt nur 15,50 € pro Person. Ganz nach dem Motto "Ladies Day", so wie es die Gäste im Hotel Meyerink gewohnt sind!

Vreden im Advent - Eisbahn © Foto Gewers

Eisbahn

Die energiesparende Kunsteisbahn verhält sich wie echtes Eis und wird mit normalen Schlittschuhen befahren. Ein großer Spaß für Groß und Klein! Wer keine eigenen Schlittschuhe hat, der kann sich vor Ort Schuhe leihen. Neben Schlittschuhfahren, wird auch Eisstockschießen angeboten. Zu den jeweiligen Spielzeiten wird die Kunsteisbahn zu zwei Eisstockbahnen umfunktioniert. Gruppen können die Eisstockbahn für festgelegte Spielzeiten buchen. Eine Spielzeit beträgt 60 Minuten und kostet je nach Wochentag 40 € bis 50 €.

Kindergeburtstag

Ein unvergesslicher Kindergeburtstag lässt sich auf der Vredener Eiszeit feiern. Es lassen sich 3 Pakete mit 2 Stunden Schlittschuhfahren oder 1 Stunde Eisstockschießen und unterschiedlichem gastronomischen Angebot buchen.

Sport Niehuis Cup

Am 14. Januar treten bis zu 64 Teams zur 4. Meisterschaft im Eisstockschießen an. Neben dem sportlichen Können wird auch ein Fashion-Award Sonderpreis für das Team mit dem kreativsten Teamnamen und dem passenden Team-Outfit verliehen. Anmeldungen zum Turnier werden bereits entgegengenommen.

Vreden im Advent - Einzelhandel & Anfahrt

Einzelhandel und Anfahrt

Gemütliches Bummeln durch die Vredener Innenstadt. Der Weihnachtsbummel in der Vredener Innenstadt ist in diesem Jahr besonders funkelnd! Die Einzelhändler haben ihre Geschäfte und Schaufenster dekoriert und rollen nicht nur metaphorisch für Sie den roten Teppich aus.

Für viele ist das Auto immer noch die einfachste und bequemste Art der Anreise. In Vreden stehen daher auch zahlreiche Parkplätze zur Verfügung. Doch auch über den öffentlichen Nahverkehr ist Vreden sehr gut angeschlossen. Dafür stehen insbesondere die Fernbuslinien S70 und X80 zur Verfügung.

Festlich dekorierter Einzelhandel

Die Einzelhändler in der Innenstadt rollen für ihre Besucher nicht nur metaphorisch den roten Teppich aus. In Kooperation mit dem lokalen Verein "Mit Hand und Herz" wurden wunderschöne Teelichthalter gebaut, mit denen der Einzelhandel nun Licht in die dunkle Jahreszeit zaubert. An verschiedenen Stellen in der Innenstadt sind Haltestellen für den Weihnachtsmann errichtet. Haben Sie schon alle entdeckt?

Vreden im Advent - Dekoration der Einzelhändler

 

Vreden im Advent - Samstags bis 16 Uhr

 

An den Adventssamstagen sind die Vredener Einzelhändler bis 16 Uhr für Sie da. Kommen Sie vorbei und genießen Sie die gemütliche Stimmung in der Innenstadt.

Anfahrt mit dem PKW

Wir empfehlen den Parkplatz an der Rundsporthalle. Nach einem kurzen Fußweg von rund 300 Metern durch den Stadtpark erreichen Sie das kult mitten in der Innenstadt.

Übersicht der Parkplätze

Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Bequem anreisen lässt es sich auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Insbesondere der Schnellbus S70 und der BaumwollExpress X80 bieten dazu ideale Möglichkeiten.

Schnellbus S 70

Durch einen direkten Linienweg und wenig Haltestellen auf der Strecke, machen die SchnellBusse im Münsterland ihrem Namen alle Ehre. Der S 70 führt von Vreden über Ahaus - Heek - Schöppingen - Horstmar - Laer - Altenberg nach Münster.

Schnellbus (S70)

BaumwollExpress X80

Entlang der deutsch-niederländischen Grenze verbindet der BaumwollExpress während seiner 2-jährigen Pilotphase acht Kommunen. Auf der rund 85 Kilometer lange Strecke von Bocholt nach Bad Bentheim hält der auffällig gestaltete grüne Bus an 14 Haltestellen. Vreden erreichen Sie von Bocholt in nur 40 Minuten und Bad Bentheim in ca. 20 Minuten. Der Anschluss an den Fernverkehr bietet auch "Weitreisenden" eine bequeme Anfahrt.

Infobroschüre BaumwollExpress (X80)