Waldwanderungen

Fürstenbusch und Doemer Höchte
Genießen Sie die Natur in einem großen Waldgelände des Fürsten Salm-Salm im Ortsteil Großemast. Hier finden Sie Ruhe und Entspannung auf ausgedehnten Wanderwegen, die erkundet werden wollen. Einen Abstecher ins einladende Waldgelände bieten ebenfalls die Doemer Höchte im Ortsteil Doemern. Hier können vier verschiedene Rundwanderwege entdeckt werden. Alle Wege sind mit einem X gekennzeichnet und bringen Sie an Ihr gewähltes Ziel.

Vennwanderungen

Naturschutzgebiete Schwattet Gatt, Ammeloer Venn, Lüntener Fischteich

Schwattet Gatt

Das Naturschutzgebiet Schwattet Gatt befindet sich im Ortsteil Köckelwick nördlich der Stadt. Inmitten des Heide-, Moor- und Waldgebiets befindet sich ein wunderschöner Seerosenteich.

 

Erwandern Sie das Gebiet auf den ausgezeichneten X-Wegen und schließen Sie Ihren Spaziergang mit einer Tasse  Kaffee und einem Stück Kuchen im Antoniusheim ab.
 

Berkelsee



Der Berkelsee lädt auf einen Abstecher in die Natur ein. Das Naherholungsgebiet befindet sich ca. 2 km von der Innenstadt entfernt. Der 6 ha große See ist von Bäumen und Sträuchern umsäumt und kann auf einem schönen Weg umwandert werden. Darüber hinaus dient der Berkelsee dem Angelsportler als Anlaufpunkt.
 
Als besonderes Highlight wurde auf einer ca. 1000 qm großen Fläche feiner Sandstrand aufgeschüttet und eine Strandbar sowie ein Spielbereich für Kinder installiert. Loungen und Liegestühle laden zum Chillen ein. Coole Drinks und chillige Musik sorgen für Strandfeeling (geöffnet im Frühjahr und Sommer).

StadtLandFluss Bus



Erwandern Sie das Westmünsterland und lassen sich dabei vom StadtLandFluss Bus zu Ihrem Etappenstart bringen. Start- bzw. Zielpunkt der gesamten Strecke ist Vreden und geht von dort aus über Ahaus, Heek, Schöppingen, Horstmar, Laer bis nach Münster. Der StadtLandFluss Bus verbindet die ausgeschilderten Wanderwege, sogenannte x-Wege, des Westmünsterlandes. Dabei gibt es viel zu entdecken, wie z.B. das Hamalandmuseum und die vielfältigen Naturschutzgebiete Vredens sowie viele kulturelle Sehenswürdigkeiten und Naturlandschaften auf der Strecke.

Kontakt:
RVM
Tel: 0180 3 – 50 40 30
 
Den Informations-Flyer mit Wanderkarte erhalten Sie außerdem in der Touristeninformation der Vreden Stadtmarketing GmbH.
25. November 2017 - 14. Januar 2018
Vredener Eiszeit
25. November 2017 19:00 - 21:00 Uhr
Nachtwächterführung - Vreden - Am "kult" Kirchplatz
26. November 2017 Uhr
AusSchnitte aus der Dauerausstellung des Scherenschnittmuseums Vreden
26. November 2017 09:00 Uhr
Einweihung Marienturm und Außenwohngruppen von Haus Früchting