Zutphen

Zutphen – auch die Stadt der Türme genannt – ist nahezu 1000 Jahre alt. Diese alte Festungs- und Hansestadt mit ca. 46.000 Einwohnern entstand an der Mündung der Berkel, die hier in die Ijssel fließt.

Winterswijk

Winterswijk ist mit 10 km Entfernung die direkte niederländische Nachbarstadt von Vreden. Jeden Mittwoch und Samstag findet in Winterswijk ein typisch niederländischer Wochenmarkt statt, der zum Bummeln und Verweilen einlädt.

Vorden

Das Acht-Schlösser-Dorf Vorden gehört zu den schönsten Plätzen im Achterhoek und ist ca. 42 km von Vreden entfernt. Etwa 1/5 der Gemeindefläche ist bewaldet, beeindruckend sind besonders die Buchenwälder zwischen Vorden und Ruurlo.

Ruurlo

Das Dorf Ruurlo ist ein gemütlicher, historischer Ort, inmitten von unberührter Natur, der vermutlich um 600 entstand. Er liegt im Herzen der Region „Achterhoek“, ca. 32 km von Vreden entfernt.

Borculo und Haarlo

Borculo liegt in der Grenzregion Achterhoek und besticht durch seinen kleinen, pittoresken Stadtkern mit vielen Sehenswürdigkeiten aus Vergangenheit und Gegenwart. Dazu zählen unter anderem sieben Museen und das moderne Rathaus.

Eibergen

Der 800 Jahre alte Ort Eibergen liegt ca. 20 km von Vreden entfernt an der „Berkel“, in der Grenzregion zwischen dem „Geldersen Achterhoek“ und „Twente“ in den Niederlanden.

Groenlo und „Erve Kots“

Die alte Festungsstadt Groenlo ist gerade mal 18 km von Vreden entfernt und lohnt einen Abstecher über die Grenze. Im 80jährigen Krieg kämpfte man in der "Schlacht um Grol" im Jahre 1627 mit aller Macht um die stärkste Festung der Niederlande: die kleine Stadt Groenlo.

30. Juli 2017 15:30 - 16:15 Uhr
Sonderführung im Scherenschnittmuseum Vreden über den Künstler Philipp Otto Runge
04. August 2017 - 06. August 2017
1. Vredener Food-Truck-Festival
05. August 2017 10:00 Uhr
Kinderflohmarkt
24. August 2017 10:30 Uhr
Rekkener Blumencorso zieht nach Wennewick-Oldenkott