Anreise

Vreden präsentiert sich als gemütliche Stadt mit vielfältigem Angebot, eingebettet in die intakte Natur des Westmünsterlandes. Im deutsch-niederländischen Grenzgebiet ist Vreden, mehr denn je, ein Tor zu den holländischen Nachbarn, mitten in Europa. Eine Stadt, in der Sie jederzeit herzlich willkommen sind.
 
So finden Sie zu uns:

Hier finden Sie die Ladestation für E-Bike und Elektroauto:

So finden Sie die Touristeninformation

Aus Richtung Ahaus kommend:
Über die K 63 auf die L560 (Ottensteiner Str.), die Ampel geradeaus überqueren, am 2. Kreisverkehr, 1. Ausfahrt, rechts in die Twicklerstr. abbiegen, auf Twicklerstr, bleiben, bis Windmühlenstr., links abbiegen auf Königstr, durch den Aechterhook, vorbei an der Pfarrkirche St. Georg, Ankunft auf dem Markt, Parkmöglichkeit für 2 Stunden vorhanden.

Standortkarte


30. Juli 2017 15:30 - 16:15 Uhr
Sonderführung im Scherenschnittmuseum Vreden über den Künstler Philipp Otto Runge
04. August 2017 - 06. August 2017
1. Vredener Food-Truck-Festival
05. August 2017 10:00 Uhr
Kinderflohmarkt
24. August 2017 10:30 Uhr
Rekkener Blumencorso zieht nach Wennewick-Oldenkott